Unterschied a b c Muster

Das horizontale Dreieck ist ein Muster, das aus fünf Unterwellen besteht, die eine 3-3-3-3-3-Struktur bilden, die als A-B-C-D-E bezeichnet wird. Im Gegensatz zur Motivwelle, die ebenfalls fünf Wellen hat, spiegelt dieses Muster ein Kräftegleichgewicht wider und bewegt sich in einem seitwärts bewegten Muster. Die Unterwellen sind Korrektur- und Formmuster von Dreien. Eine Sache, die man sich über horizontale Dreiecke merken sollte, ist, dass sie immer in der Position vor der endgültigen Verschiebung des Musters oder als das endgültige Muster in einer Kombination erscheinen (siehe unten). Das bedeutet, dass sie als Welle 4 in einer Impulswelle oder als Welle B im Zickzack erscheinen. Diese eine Tatsache kann dazu beitragen, einen Analysten auf eine Trendänderung aufmerksam zu machen. Spielend leicht! Tatsächlich ist dieses Drei-Laufwerk-Muster der Vorfahre des Elliott-Wellenmusters. Preismuster werden oft gefunden, wenn der Preis “eine Pause einlegt”, was Bereiche der Konsolidierung bedeutet, die zu einer Fortsetzung oder Umkehrung des vorherrschenden Trends führen können. Trendlinien sind wichtig, um diese Preismuster zu identifizieren, die in Formationen wie Flaggen, Wimpeln und Doppelspitzen auftreten können. Volumen spielt eine Rolle in diesen Mustern, oft während der Bildung des Musters abnehmend, und steigt, wenn der Preis aus dem Muster bricht. Technische Analysten suchen nach Preismustern, um zukünftiges Kursverhalten zu prognostizieren, einschließlich Trendfortsetzungen und Umkehrungen. Double Three oder WXY ist eines der wichtigsten Muster in der New Elliott Wave Theorie und wahrscheinlich das häufigste Korrekturmuster auf dem Markt heutzutage, auch bekannt als 7 Swing Struktur. Die Wellenunterteilung ist 3,3,3, was bedeutet, dass alle diese 3 Wellen Korrektursequenzen sind.

Mit anderen Worten, jede Welle W, X oder Y könnte fast alle Korrekturstrukturen haben: Doppeldrei, Dreierdrei, Zickzack, Flach, Dreieck oder komplexe Kombinationen. Es gibt nur wenige Ausnahmen, dass nur eine von ihnen Dreieck und Welle W keine Dreiecksstruktur sein kann. Bevor man beginnen kann, die Arten von Mustern zu identifizieren, die Elliott entdeckt hat, und die Regeln, die sie bestimmen, ist es eine gute Idee, zuerst über die Beschriftung von Wellengraden zu lernen. Das Zählen von Wellen ist eine Fähigkeit, die mit der Praxis und der ordnungsgemäßen Anwendung der unten beschriebenen Regeln einhergeht. Es ist eine gute Idee, eine Wellenzählung auf einen Markt anzuwenden, den Sie kennen, und sie von Zeit zu Zeit als Praxis zu aktualisieren. Der Handel ist keine exakte Wissenschaft. Als Ergebnis verwenden wir einige wichtige Fibonacci-Verhältnis-Beziehungen, um nach Proportionen zwischen AB und CD zu suchen. Wenn wir dies tun, erhalten wir immer noch einen ungefähren Bereich, in dem das ABCD-Muster abgeschlossen werden kann – sowohl in Bezug auf Zeit als auch Preis.