Neuer Vertrag löst alten ab

Ohne die Flexibilität, die durch Ersatzverträge und Finanzierungsvereinbarungen geboten wird, würden die an einem Vertrag beteiligten Parteien in potenziell unerwünschten Geschäftssituationen stecken bleiben, ohne dass sie ohne rechtliche Auswirkungen probleme haben, die sie haben, oder sich aus dem Unternehmen zurückziehen. Diese beiden Methoden ermöglichen eine gewisse Flexibilität und bieten Partnern eine Chance, die sie sonst vielleicht nicht haben. Ersatzverträge werden mit der Absicht geschaffen, Regeln zu umgehen, die bis vor kurzem unbefriedigend waren, als bestimmte Vollzugsvereinbarungen ins Spiel kamen. Ein Ersatzvertrag ist eine Vereinbarung zwischen Parteien, die an einem früheren Vertrag beteiligt waren, er ersetzt den ursprünglichen Vertrag und die Erfüllung seiner Bedingungen.3 min. Ein Ersatzvertrag findet statt, wenn zwei Parteien oder mehr an einem Gemeinschaftsunternehmen beteiligt sind und feststellen, dass die aktuelle Vereinbarung nicht mehr relevant oder wirksam ist. In diesem Fall ersetzen die Beteiligten den ursprünglichen Vertrag durch einen neuen. Dies bedarf der Zustimmung aller Beteiligten. Wurde der ursprüngliche Vertrag geschrieben, so ist auch der Ersatzvertrag zu schreiben. Ein Ersatzvertrag kann auch als Änderung einer Vereinbarung betrachtet werden, wenn der Vertrag als Ganzes unverändert bleibt, aber Änderungen hinzugefügt werden, um bestimmte Anforderungen zu erfüllen. Eine Gesetzesänderung, die lediglich die Kosten einer der Parteien erhöht, ist jedoch keine “Rechtsänderung”, die den Vertrag entlastet. Zum Beispiel hat Mack einen Vertrag mit Richard abgeschlossen, um ein Mehrfamilienhaus zu einem bestimmten Preis zu bauen. Später kam es in der Stadt zu einer Reihe von schweren Wohnungsbränden, und der Stadtrat erließ eine Verordnung zur Erhöhung der Brandschutzvorkehrungen, die beim Bau eines neuen Gebäudes getroffen werden mussten. Die Einhaltung dieser neuen Anforderungen würde den Bau des Mehrfamilienhauses für Richard teurer machen, als Mack ursprünglich inS Auge gefasst hatte.

Wird Mack aus dem Vertrag über den Bau des Mehrfamilienhauses entlassen? Nein. Mack muss den Vertrag erfüllen, obwohl er aufgrund der Gesetzesänderung teurer geworden ist. Mack wird nicht aus dem Vertrag entlassen, weil die Gesetzesänderung den Bau des Gebäudes nicht verboten, sondern lediglich den Bau verteuert hat.